Sommerlagerblog 2013

Juffis und Rover on Tour

25. Juli 2013 - Simon

Leon in Las Vegas.

Juffis und Rover on Tour

25. Juli 2013 - Simon

Grüße aus der Schweiz!

Tag 6 Stufenprogramm Juffis und Rover

25. Juli 2013 - Simon

Grüße aus dem Pfarrbus.

Wir fahren nach Hamburg. Gleich geht’s ins Miniatur Wunderland. Es folgen Hamburger Sehenswürdigkeiten und Shopping.

Tag 5 Stufenprogramm der Pfadis/ Platzerlebnisse

25. Juli 2013 - Simon

Die sieben Pfadis waren heute auf Pfaditour in St. Peter-Ording. Im Zoo haben wir Robben, Geier und Maras gesehen und am Strand Öl gefunden.

Meike, Manuel, fremdes Kind und Esel (2. v. l.)

Meike, Manuel, fremdes Kind und Esel (2. v. l.)

Die Wölflinge, Jungpfadfinder und Rover haben auf dem Platz Kissen gefärbt, nützliches gebaut, im Pool geplantscht, den Platz wetterfest gemacht und Leon hat mit den Leitern Schweinegeschnetzeltes in Rahmsoße mit Knödeln und Apfelrotkohl gekocht.

 Leon und Antonio plantschen.

Leon und Antonio plantschen.

Michael präsentiert die Sonnenuhr.

Michael präsentiert die Sonnenuhr.

Am späten Nachmittag folgte eine Volleypartie.Eine Auswahl aus Wös, Juffis, Rovern und Leitern spielten, nach intensivem, internen Training eine erfolgreiche Partie gegen eine Dänische Mannschaft.

Die Rover lernten einen benachbarten Pfadfinderstamm aus Deutschland kennen(VCP) und leierten das Spiel Erdbeben(Ögel,Ögel) mit allen Kindern die Lust hatten an.

Neuigkeiten aus Tortuga

23. Juli 2013 - Martin

Hallo zusammen !

Auch vom Juffi-Diözesanlager gibts jetzt die ersten Infos. Die Anfahrt über Nacht von So. auf Mo verlief  reibungslos, bis auf eine Panne des Busses kurz vor dem Ziel, was die Ankunft etwas verzögert hat.

Unsere Juffis haben dann bei schönstem Wetter aufgebaut, was sich aufgrund der kurzen Nacht und des warmen Wetters etwas in die Länge gezogen hat.  Nach dem Mittagessen wurde dann der Badesee direkt am Platz ausprobiert. Am Nachmittag wurde das Lager offiziell für alle Juffi-Piraten eröffnet, und die ersten Workshops (Henna-Tattoos, Piratenwunden schminken, Lagerbauten etc. pp. …)  angeboten. Auch der Pi-Rat (Versammlung der Gruppensprecher) trat zum erstem mal zusammen. Abends wurde der Tag mit einer ausgiebigen Singerrunde im Kerzenschein (Feuer ist wegen hoher Waldbrandgefahr verboten) beendet.

Heute am Dienstag fand nach dem Frühstück ein großes Geländespiel statt, bei dem die Juffis verschiedene Piraten finden mußten, dort Gegenstände tauschen, bis es am Ende eine Schatzkarte gegeben hat. Mit deren Hilfe wurde auch der Schatz gefunden und gehoben (die Teilnehmerhefte !!). Später war dann wieder viel Zeit für weitere Workshops (Essen machen, Floss bauen …..) und eine Abkühlung im Badesee.